Rehasport für Diabetiker - Kurs

Montag: 16:30 - 18:00 Uhr - Turnhalle Tente

Regelmäßige Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil der Therapie der Diabetiker/innen. Durch körperliche Aktivität kann man direkt auf das Krankheitsgeschehen positiv Einfluss nehmen. Man kann positive Effekte im Zuckerstoffwechsel bewirken, aber auch Einfluss nehmen auf das Eintreten von Folge- und Begleiterkrankungen.
Um mit den drei wichtigsten Elementen der Diabetestherapie - Bewegung, Ernährung und Therapie - jonglieren zu lernen bietet der TuS seit ca. 6 Jahren eine Diabetissport - Gruppe an. Neben viel Spaß, Freude, Spannung und Entspannung, die Bewegung, Spiel und Sport bieten können, gehören zum festen Programmpunkt der Sportstunde der Austausch aktueller Fragen und Probleme Für die medizinische Betreuung der Gruppe haben zwei niedergelassene Ärzte die Verantwortung übernommen.
Die Bewegung kompakt, zielgerichtet und richtig dosiert findet jeden Montag in der Turnhalle Tente von 16.30 - 18.00 Uhr unter fachkundiger Anleitung durch die Übungsleiterin Heidi Herbst statt. Das Bewegungsprogramm umfasst moderates Ausdauertraining, gezieltes Muskelaufbautraining, Fußgymnastik, Koordinationsschulung sowie Entspannung. Die körperliche Fitness erhöht Ihre Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit. Die Selbstwahrnehmung und Selbsteinschätzung werden geschult und Ihr Selbstvertrauen und damit die psychische Belastbarkeit gestärkt. Der Sport in der Gruppe vermittelt eine Vielzahl von sozialen Kontakten und mehr Selbstvertrauen im Umgang mit Diabetes.

Die Krankenkassen unterstützen dieses Bewegungsangebot als Reha - Sportmaßnahme. Die Verordnung erfolgt über den Hausarzt.

Kommen Sie zu uns in die Sporthalle. Rufen Sie uns an, wir helfen und beraten Sie gerne.

Kontakt: Heidi Herbst, Tel.: 02196/971594